Unsere Vision: Helfen Sie uns, kraftvolle Wellen in Bewegung zu setzen

Je mehr Tropfen ins Wasser fallen und je mehr Gewicht sie haben, desto größer fallen die Wellen aus.

Diese Wellen stehen symbolisch für die nachhaltige Leistung, die wir gemeinsam mit Ihnen erbringen wollen: Kriminalitätsopfern helfen und ihre Position in der Gesellschaft stärken. Unsere heutigen und künftigen Stiftungsprojekte drücken sich in der konzentrischen Bewegung der sich ausweitenden Ringe aus. Der hohe Anspruch an unsere Wirksamkeit zeigt sich in der Dynamik der Wellen. So wollen wir ein Höchstmaß an gesellschaftlicher Akzeptanz erzielen und Opfern und ihre Angehörigen helfen.

Termine

23
Nov
2017
Hamburg
Cold Cases

Am 23. November 2017 veranstalten die WEISSER RING Stiftung und der WEISSER RING e.V. in Hamburg einen Workshop COLD CASES, den ersten dieser Art in Deutschland.

Ermittlungen in COLD CASES, also ungeklärten Tötungsdelikten oder Vermisstenfällen mit dringendem Verdacht auf ein Tötungsdelikt, bei denen die Strafverfolgungsbehörden die Akten „geschlossen" haben, werden interdisziplinär geführt. Die Maßnahmen eingespielter Teams verschiedener Disziplinen greifen ineinander oder sind miteinander verzahnt. Dieses Prinzip soll im Workshop am Beispiel Hamburgs dargestellt werden.

Wenn in COLD CASES keine Ermittlungen mehr stattfinden, fühlen sich Hinterbliebene - auch sie sind Opfer - nicht wahrgenommen, hilflos und allein gelassen. Deshalb wollen wir in dem Workshop auch Erkenntnisse darüber gewinnen, wie wir Betroffenen helfen und sie unterstützen können.

Den Programmablauf finden Sie hier.

  • WEISSER RING STIFTUNG

Neuigkeiten

05.07.2017

Vorstellung des Forschungsberichts mit anschließender Podiumsdiskussion

Studie der WEISSER RING Stiftung: Opfer von Straftaten leiden oft auch unter Ermittlungsarbeit

  • WEISSER RING STIFTUNG

Belastungen von Opfern in Ermittlungsverfahren - Forschungsbericht

Neue Studie der WEISSER RING Stiftung zeigt: Opfer werden im Ermittlungsverfahren oft zusätzlich...

  • WEISSER RING STIFTUNG
08.11.2016

Vortragsabend in Hamburg

Bei einer Abendveranstaltung der WEISSER RING Stiftung am 08. November 2016 sprach der...

  • WEISSER RING STIFTUNG

Seiten

„Die WEISSER RING Stiftung fördert Projekte, die die Situation von Kriminalitätsopfern nachhaltig verbessern.“

Richard Oetker, Vorsitzender des Vorstands der WEISSER RING Stiftung

Roswitha Müller-Piepenkötter, Vorsitzende des Kuratoriums der WEISSER RING Stiftung

Die Situation von Kriminalitätsopfern nachhaltig zu verbessern, das ist unsere Motivation.

Aus diesem Grund fördert die WEISSER RING Stiftung Projekte, die sich ebenfalls diesem Ziel verschrieben haben. Mit Hilfe Ihrer Zuwendungen und Spenden sowie durch unsere konservative Anlagestrategie ist es möglich, unsere Projekte gemäß unserem Stiftungszweck umzusetzen.

Die WEISSER RING Stiftung eröffnet Stiftern ein breites Angebot an Gestaltungsmöglichkeiten ihres Engagements.

Ihnen liegt die Zukunftsfähigkeit Ihrer Förderung am Herzen? Wir bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten, von denen beide Seiten profitieren. Von der Zustiftung über einen Stiftungsfonds bis hin zu einer Treuhandstiftung, einer selbstständigen Stiftung oder einer Spende – wir freuen uns über jede Unterstützung.

Kontakt

Sie haben weitere Fragen? Wenden Sie sich gerne direkt an uns:

Brigitta Brüning-Bibo
Koordinatorin und Ansprechpartnerin

Telefon: 06131 8303-37
E-Mail: bruening-bibo@weisser-ring-stiftung.de